Reise-Kids

Mit Kindern die Welt entdecken

Fernradwege in Deutschland – der Spree Radweg mit Kindern

| Keine Kommentare

Der Spree Radweg

Der Spree Radweg ist ein Flussradweg der vielen Radlern, die auf den großen Flussradwegen Deutschlands unterwegs sind, nicht sonderlich bekannt sein dürfte. Er ist nämlich trotz seiner Gesamtlänge von 410 Kilometern noch ein eher mäßig befahrener Fernradweg, was wir persönlich überhaupt nicht verstehen können. Doch dazu später mehr.

Der Fernradweg entlang der Spree beginnt im Oberlausitzer Bergland nahe der Grenze zu Tschechien. Hier entspringt die Spree aus den 3 Quellen in Ebersbach, in Neugersdorf und in Kottmar bei Eibau. Der Fernradweg wird ab Eibau als solcher ausgeschildert. Der Fluss Spree, der eigentlich als Nebenfluss der Havel gilt, fließt durch die Bundesländer Sachsen, Brandenburg und Berlin.

Die sehr schöne Stadt Bautzen an der Spree

Die sehr schöne Stadt Bautzen an der Spree

Auf seinem Weg durch die östlichen Bundesländer führt der Fluss durch verschiedenste Landschaftsgebiete und verändert sich in seinem Verlauf zusehends. Zu Beginn führen die Spree sowie der Fernradweg durch das hügelige Lausitzer Bergland bis nach Bautzen (die einzigen Steigungen auf dem Spree Radweg). Im weiteren Verlauf streift der Spree Radweg das Braunkohletagebaugebiet Spremberg, wo die Spree mit einer Talsperre gestaut wird, dahinter fließt die Spree einarmig weiter bis Cottbus bevor sie sich im Baruther Urstromtal zu einem ca. 30 km langen und 10 km breiten Binnendelta verzweigt, dem Oberspreewald. Bei der Ortschaft Lübben beginnt das deutlich kleinere Binnendelta, der bewaldete Unterspreewald. Diese beiden Teile der Spree werden gemeinhin als der Spreewald bezeichnet und sind mit Abstand der schönste Teil des Spree Radwegseinfach zauberhaft! Im weiteren Verlauf fließt die Spree dann nordwärts durch Beeskow bis ins Berliner Urstromtal, in das der Oder-Spree-Kanal gebaut wurde, und erreicht Berlin im Stadtteil Köpenick. Weitere 46 Kilometer führt die Spree durch Berlin bevor sie bei Berlin-Spandau als linker Nebenfluss in die Havel mündet.

Schöne alte Dörfer an der Spree

Schöne alte Dörfer an der Spree

Der Spree Radweg ist aus unserer Sich auf weite Strecken ein wunderschöner Radweg, der noch ein Schattendasein im Heer der großen Deutschen Fernradwege führt. Vielleicht finden wir ihn deshalb so reizvoll, da er aus seinem Dornröschenschlaf noch nicht erwacht zu sein scheint. Der Spree Radweg ist größtenteils flach und daher auch mit kleinen Kindern sehr gut zu beradeln. Der Spree Radweg ist, bis auf wenige Ausnahmen in den Städten, gut bis sehr gut beschildert.

Die Beschilderung des Spree Radweges (das mittlere Logo) bei Köpenick

Die Beschilderung des Spree Radweges (das mittlere Logo) bei Köpenick

Besonders schön am Spree Radweg fanden wir die Möglichkeit, das Fahrrad stundenweise (oder länger) gegen ein Kanu oder Kajak eintauschen zu können. Im Spreewald werden nahezu überall Kanutouren und Leihkanus sowie Kajaks für kurze oder längere Ausflüge angeboten, eine sehr schöne Nebenbeschäftigung für radelfreie Tage. Dieses Wasserabenteuer ist hier an der Spree kinderleicht und selbst für Anfänger überhaupt kein Problem. Mehrtägige Kanutouren sind auf der Spree sehr beliebt und durch die vielen Kanuzeltplätze auch logistisch problemlos zu organisieren. Abwechslung auf Radtouren bringt Freude

Wir können den Spree Radweg eigentlich allen Familien empfehlen, egal wie alt die Kinder sind. Mit seiner wilden und ursprünglichen Natur hat der Spree Radweg Kindern viel zu bieten. Ja, und unweit des Spree Radweges kann man einen Abstecher ins größte überdachte Schwimmbad Deutschlands machen, dem Tropical Island bei Berlin. Hm, wenn das mal nicht ein überzeugendes Argument für eine Radtour an der Spree ist?! 

Der Spree Radweg bietet viel Natur

Entfernungstabelle als Planungshilfe für Familien mit Kindern

An jedem Etappenziel befindet sich ein Campingplatz 
Die Kilometerangaben sind ca. Werte +/- wenige Kilometer im einstelligen Bereich
Neugersdorf nach Bautzen55 km
Bautzen nach Bühlow Talsperre Spremberg68 km
Bühlow Talsperre Spremberg nach Burg 60 km
Alternativ:
Abstecher nach Tropical Island von Burg über Schlepzig

weitere Campingplätze auf dieser Strecke in Lübben und Lübbenau
45 km
Burg nach Alt Schadow 60 km
Alt Schadow nach Beeskow35 km
Beeskow nach Erkner (Campingplatz Jägerbude)

Abseits der Spree im Scharmützelseegebiet findet man weitere Campingplätze
58 km
Campingplatz Jägerbude in Erkner nach Berlin Spandau52 km

Hat dir der Artikel gefallen? Dann würden wir uns über einen Kommentar von dir freuen!

← zurück zur Übersicht „Fernradwege in Deutschland und Europa“

Oder zu unserer interaktiven Radtourenkarte →

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.