Reise-Kids

Mit Kindern die Welt entdecken

Fernradwege in Deutschland – der Bodenseeradweg mit Kindern

| Keine Kommentare

Bequem Radfahren mit Blick auf den Bodensee

Bequem Radfahren mit Blick auf den Bodensee

Mit Kindern den Bodenseeradweg zu radeln ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht. Die Gesamtstrecke mit Umrundung des Untersees auf Schweizer Seite beträgt 268 Kilometer. Der Bodenseeradweg führt auf weite Strecken direkt entlang des Sees ohne nennenswerte Steigungen. Nur im äußersten Westen führt der Bodenseeradweg ins Hinterland über einige Hügel, die mit knapp 200 Höhenmetern jedoch recht mühelos zu bewältigen sind.

Der Bodenseeradweg verläuft meist auf autofreien Radwegen, die zum größten Teil asphaltiert sind. Auf einigen wenigen, kurzen Strecken fährt man auf fest geschotterten Uferwegen entlang des Sees, die ebenfalls gut zu befahren sind. Kurze Strecken, die auf Autostraßen zu bewältigen sind, gibt es auf dem Bodenseeradweg sehr selten. Meist sind es Zufahrtsstraßen, die durch größere Ortschaften und Städte führen. Der Bodenseeradweg hat eine eigene Beschilderung, die jedoch nicht einheitlich ist.

Fähren können zur Streckenabkürzungen genutzt werden

Fähren können zur Streckenabkürzungen genutzt werden

Der größte Teil des Radweges verläuft in Deutschland. Ein kleiner Teil der Strecke führt durch das östlich des Sees gelegene Österreich mit der Ortschaft Bregenz. Der südliche Teil des Bodenseeradweges führt durch die Schweiz, mit den größeren Ortschaften Rorschach, Romanshorn und Konstanz. Die beiden Inseln Reichenau und Mainau sind landschaftliche Highlights auf dem Bodenseeradweg und auf jeden Fall einen Abstecher wert. Nördlich des Sees trifft man auf die größeren Ortschaften Überlingen, Meersburg, Friedrichshafen und Lindau.

Auf dem Bodenseeradweg

Blick von der Schweiz nach Deutschland und auf den Bodensee

Die Offizielle Website des Bodenseeradweges bietet dem Radler grundlegende Reiseinformationen mit einer Bikemap für die genaue Routenplanung sowie einer kostenlosen App zum Wegeverlauf des Bodenseeradweges.

Bei Reise-Kids findet ihr einen kleinen Reisebericht mit vielen Informationen zu Sehenswürdigkeiten für Kinder auf dem Bodenseeradweg. Hier geht’s zur Bodensee-Radtour mit Kindern →

Immer nah am Wasser auf dem Bodenseeradweg

Immer nah am Wasser auf dem Bodenseeradweg

Entfernungstabelle als Planungshilfe für Familien mit Kindern

An jedem Etappenziel sind Campingplätze vorhanden 
Die Kilometerangaben sind ca. Werte +/- wenige Kilometer im einstelligen Bereich
Friedrichshafen nach Bregenz33 km
Bregenz nach Arbon50 km
Arbon nach Kreuzlingen/Konstanz31 km
Kreuzlingen/Konstanz nach Radolfszell via Stein a. Rhein am Untersee53 km
Radolfszell nach Konstanz via Gnadensee/Zellersee
mit Insel Reichenau
21 km
36 km
Konstanz nach Bodman
Ausflug auf die Insel Mainau nicht vergessen !
38 km
Bodman nach Friedrichshafen45 km

Habt ihr Lust bekommen den Bodenseeradweg mit euren Kindern zu radeln? Für Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

← zurück zur Übersicht Fernradwege in Deutschland

oder schaut mal auf unserer interaktiven Radkarte vorbei →

Lust auf mehr Reisegeschichten?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.