Reise-Kids

Mit Kindern die Welt entdecken

Schwanger radeln auf den Azoren

| 1 Kommentar

Die Azoren, vergessene Inseln im Atlantik

AzorenSicherlich hat sich schon manch einer die Frage stellt, wenn es um die Azoren geht: Wo liegen die eigentlich? Zugegeben, ich wusste es vor meiner Reise auch nicht so genau. Obwohl ich nicht – wie einer meiner Bekannten – die Azoren in der Karibik vermutete. Das, und die Tatsache, dass man dem Inselarchipel in Europa kaum Beachtung schenkt, verärgert die Azorianer sehr. Auf vielen europäischen Darstellungen (Karten etc.) sind die Azoren gar nicht vorhanden. Auch bei vielen europäischen Wetterkarten werden sie auf schändliche Weise ignoriert, im Gegensatz zu den Kanaren. Eigentlich nicht sehr schmeichelhaft, da stabile Schönwetterperioden in Europa sehr häufig in der geographischen Nähe der Azoren entstehen. Selbst in Quizshows wird fälschlicherweise der höchste Berg Portugals auf dem Festland vermutet, und dass die kleinste Stadt Europas auf den Azoren zu finden ist, wissen sicherlich auch nur die wenigsten. Die Azorianer wollen ernst genommen werden, und sie finden es wird Zeit, dass man sie ein wenig besser kennenlernt.  Deshalb hier für jeden nun die geographische Lage der Azoreninseln:

Die Azoren liegen zwischen dem 35sten und 40sten Breitengrad, und dem 25sten und 35 Längengrad. Einfacher gesagt, liegen sie etwa 1.500 Kilometer von Portugal, und ca. 3.500 Kilometer von Amerika entfernt im Atlantik. Die Azoren bestehen aus insgesamt neun Inseln, deren Entfernungen zueinander unterschiedlich groß sind. Deshalb teilt man sie geographisch in Gruppen ein und unterscheidet diese in Westgruppe, Zentralgruppe und Ostgruppe. Die östlichste Insel Santa Maria ist ganze 600 km von der westlichsten Insel Flores entfernt. Zur Ostgruppe gehören die Inseln Santa Maria und die Hauptinsel Sao Miguel, zur Zentralgruppe die Inseln Terceira, Graciosa, Sao Jorge, Faial und Pico und zur Westgruppe die beiden Inseln Flores sowie die kleinste Azoreninsel Corvo.

Wer konkrete Fragen zum Reiseland hat, kann mich gerne über das Kommentarfeld ansprechen.

← zurück zu Schwanger reisen

auf unserer interaktiven Radtourenkarte findet ihr viele weitere Radreiseberichte →

Lust auf mehr Reisegeschichten?

Ein Kommentar

  1. Pingback: Schwanger reisen - über eine Fahrradtour auf den Azoren in der Schwangerschaft

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.