Reise-Kids

Mit Kindern die Welt entdecken

Der Reise-Kids Jahresrückblick 2017 und eine kleine Reisevorschau für 2018

| Keine Kommentare

Waaas – das Jahr 2017 ist schon wieder zu Ende!? Kinder, wie die Zeit vergeht!

Das Jahr 2017 ist jetzt schon wieder Geschichte. Ich kann es kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Das letzte Jahr bescherte uns wieder einmal zahlreiche spannende Reisen, mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen – wertvolle Erinnerungen, auf die wir mit Freude (und ein bisschen Wehmut) zurückblicken. 2017 war für uns ein gutes Reisejahr, in dem wir lernten neue Formen des Reisens mit unseren mittlerweile jugendlichen Kindern zu finden. Es ist bemerkenswert wie stark unsere Kinder das Reisen neu formen und gestalten. Zugegeben für uns nicht immer einfach, dafür aber mit sehr viel Eigeninitiative planen sie zunehmend aktiv das Reisegeschehen.

Darüber, und über vieles mehr, möchten wir im neuen Reisejahr 2018 berichten. Zunächst aber blicken wir gemeinsam mit euch zurück und lassen das Jahr 2017 Revue passieren. Damit wir euch jedoch nicht mit einem gähnend langen Artikel langweilen, haben wir nur unsere schönsten Reiseberichte ausgesucht, besondere Reisen und Reisemomente, die für uns unvergesslich bleiben.

Selbstverständlich würden wir uns über den einen oder anderen Kommentar von euch freuen. Es sind leider immer noch sehr wenige, die uns mit ihrer Meinung unterstützen. Wenn sich die Kommentare in 2018 verdoppeln würden, wäre das gigantisch (Sollte doch hoffentlich möglich sein, da null plus eins ja schon eine Verdopplung ist 😉 )

Hier nun der unvollständige Jahresrückblick 2017 von Reise-Kids

Anfang des Jahres 2017 nahmen wir euch mit nach Neuseeland. Wir stellten in der Neuseeland-Serie alle Reiseziele vor, die wir während unserer Langzeitreise besucht haben.  Und das waren ganz schön viele …… (Bilderreisebericht Neuseeland)Der Frühling ist die schönste Jahreszeit für das Wandern auf der wunderschönen Mittelmeerinsel Korsika. Unsere erste ernsthafte Langstreckenwanderung führte uns auf den Fernwanderweg Mare e Monti, der zu den schönsten Wanderwegen Korsikas zählt. Diese atemberaubende Wanderstrecke stellten wir euch im Frühjahr 2017 mit allen Etappen und zahlreichen Insider-Informationen vor. Wie wäre es mit einer Reise nach Korsikader Wanderinsel schlechthin?! (Wandern auf dem Fernwanderweg Mare e MontiVorletzte Etappe auf dem Mare e MontiIm April 2017 startete reise-kids seine erste Blogparade. Das Thema lautete  „Radtouren und Radreisen mit Kindern – von Radträumen, Traumreisen und Wirklichkeiten“. Wir freuten uns riesig, dass so viele Blogger daran teilnahmen und wir euch eine bunte Zusammenfassung aller Facetten dieser Reiseart mit Kindern vorstellen konnten. (Zusammenfassung der Blogparade „Radtouren und Radreisen mit Kindern – von Radträumen, Traumreisen und Wirklichkeiten“) Ebenfalls im April durften wir euch eine junge und sehr abenteuerlustige Familie vorstellen, die mit ihrer gerade einmal drei Monate alten Tochter über die Alpen gelaufen ist. Kaum zu glauben aber wahr! Im spannenden Interview erzählte die sympatische junge Mutter Anita Winter von ihrer ersten abenteuerlichen Wandertour mit Baby(Interview mit Anita Winter) Stillen in der Natur ist einfach wunderschön!Anfang des Sommers thematisierten wir das spannende Thema »Zelten mit Kindern«, das uns praktisch seit der Geburt unserer Kinder begleitet. Und weil das »Zelten mit Baby und Kleinkind« sehr viel anders ist als das »Zelten mit Kindern und Jugendlichen«, haben wir unsere zahlreichen Erfahrungen in zwei Berichten niedergeschrieben. Dieses Thema kam bei euch sehr gut an, was uns natürlich freute 🙂

(Zelten mit Baby und Kleinkind)

(Zelten mit Kindern und Jugendlichen) Im Sommer 2017 stellten wir euch unsere schönsten Reiseziele im Norden Sardiniens vor. Wir mussten auf unserer zweiwöchigen Rundreise leider feststellen, dass die bezaubernde Mittelmeerinsel viel zu groß für einen einzigen Urlaub ist. Ein triftiger Grund, die Insel auf jeden Fall noch einmal zu besuchen.  (Unsere schönsten Reiseziele im Norden Sardiniens) Einsamer kilometerlanger TraumstrandZu Beginn des Herbstes widmeten wir uns dem durchaus wichtigen Thema »Essen auf Reisen für Babys und Kleinkinder«. Wir haben euch an unseren Erfahrungen mit dem Essen unterwegs teilhaben lassen, denn so manchen Eltern bereitet die Frage „Was können meine Kinder unterwegs essen“ mächtiges Kopfzerbrechen, gerade wenn sie mit Babys und Kleinkindern verreisen. (Essen auf Reisen für Babys und Kleinkinder)Ebenfalls im Herbst zeigten wir euch ein lohnenswertes Wanderziel für die goldene Jahreszeit, mit der Erkenntnis, dass man gar nicht so weit Reisen muss, um einen echten „Indian Summer“ zu erleben. (Herbstwandern mit Kindern im Spessart) Herbstwandern mit Kindern im SpessartZum Ende des Jahres nahm euch Volker Otter noch einmal mit auf die Reise in den Westen der USA und stellte euch zahlreiche Wanderungen in den atemberaubenden Nationalparks des Westens vor, die er mit seiner Familie unternommen hatte. Nicht immer konnte er sich dabei mit den negativen Begleiterscheinungen des Massentourismus arrangieren, doch gerade deshalb suchte und fand er immer wieder Wege in die Einsamkeit dieser grandiosen Naturparks.

(Wandern mit Kindern im Zion Nationalpark im Westen der USA)

(Wandern mit Kindern im Bryce Canyon Nationalpark im Westen der USA) Bryce Canyon

Eine kleine Reisevorschau – das haben wir von reise-kids im Jahr 2018 für euch

Die Ostküste der USA kann es – was seine Naturschönheiten betrifft – bei weitem nicht mit den grandiosen Naturparks des Westens aufnehmen. Mag sein! Dennoch! Wir haben auf unserer Reise durch den Osten der USA schöne Naturparks gesucht – und gefunden. Die legendären Appalachen haben einen großen Anteil daran, dass es sich lohnt die Naturparks des Ostens zu besuchen. Auf einer Wanderung im Shenandoah NPDas Reisen mit älteren Kindern und Jugendlichen hat einen entscheidenden Vorteil: Städtereisen machen endlich wieder Spaß! So durften wir im vergangenen Jahr einige interessante Metropolen in den USA und Kanada erkunden – ohne dass die Kinder uns das übel nahmen. Im Gegenteil! Sie fanden das echt mega cool! New York CitySelbstverständlich kommt neben Kultur und Wandern auch das Radfahren bei reise-kids nicht zu kurz. So erzählt Volker Otter davon, wie viel Spaß es macht mit Kindern im heimischen Harz auf Mountainbike Tour zu gehen. Und ich berichte von einer ganz besonderen „Tour de France“, die mich zunächst fast an den Rand der Verzweiflung brachte. Mittelsteine an der Teufelsmauer2018 möchten wir eine neue Serie starten und euch nach und nach Fernradwege sowie kleine regionale Radwege in ganz Deutschland vorstellen, die wir mit unseren Kindern komplett, oder zumindest größtenteils, gefahren sind. In den Berichten erfahrt ihr alles Wissenswerte, wie die Streckencharakteristik der Radwege und unsere ganz persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen zur Familientauglichkeit der einzelnen Radwege. Wir würden uns freuen, wenn wir den ein oder anderen Radeltipp für euch dabei haben – egal ob ganz in eurer Nähe oder vielleicht ein wenig weiter weg …….. Neben den zahlreichen Outdoor- und Reisethemen möchten wir euch natürlich wieder abenteuerlustige Reisefamilien vorstellen, die wir interviewen durften. Vielleicht seid ihr ja selbst eine interessante Reisefamilie, die viel zu erzählen weiß. Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir euch interviewen dürfen. Setzt euch einfach unter hallo@reise-kids.de mit uns in Verbindung.  Wir freuen uns auf neue, interessante Reisefamilien! 

Diese Reisevorschau ist nur ein sehr kleiner Vorgeschmack auf das was euch im neuen Jahr 2018 bei reise-kids erwartet. Sicher werden im kommenden Jahr weitere Reisen und Reiseziele hinzukommen, von denen ich selbst noch nicht weiß welche das sein werden. Zahlreiche Reisepläne sind zwar schon im Kopf, doch noch ist die Liste soooo unendlich lang, dass wir uns bis dato nicht auf konkrete Reiseziele festlegen konnten. Somit bleibt es spannend, was uns im nächsten Jahr alles erwarten wird. Doch gerade das ist es ja, was das Reisen mit Kindern so einzigartig macht. Man weiß eigentlich nie was einen erwartet.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen super Start ins neue Jahr 2018 und viele unvergessliche Reisen mit euren Kindern!

Euer reise-kids-Team Christine und Volker 

Wie oben schon erwähnt freuen wir uns riesig über Kommentare. Helft uns die Kommentarrate zu verdoppeln! 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.