Reise-Kids

Mit Kindern die Welt entdecken

Der Reise-Kids Jahresrückblick 2016 und eine kleine Reisevorschau für 2017

| 2 Kommentare

Jahresrückblicke sprießen aktuell aus allen Kanälen und lassen ein Jahr Revue passieren, das es wahrlich in sich hatte. Auch wir von reise-kids wollen uns einreihen in die bunte Reihe der Blogger-Jahresrückblicke und auf ganz besondere Reise-Highlights zurückblicken, die wir euch in 2016 vorgestellt haben. Damit wir euch jedoch nicht mit einem gähnend langen Artikel langweilen, haben wir nur die (für uns) schönsten Reiseberichte ausgesucht, besondere Reisen und Reisemomente, die für uns unvergesslich bleiben.

2016 war für viele Menschen auf der Welt sicherlich kein einfaches Jahr. Sehr viele negative Schlagzeilen machten weltweit die Runde. Darüber vergisst man leicht, dass es bei jedem von euch sicherlich auch schöne, glückliche und unvergessliche Momente im Jahr 2016 gab. Mit unserem Jahresrückblick an schönen Reisemomenten möchten wir euch – und uns – mit dem schwierigen Jahr 2016 versöhnlich stimmen und mit der kleinen Reisevorschau euch auf das kommende Reisejahr 2017 einstimmen. Auf ein Neues!

Selbstverständlich würden wir uns auch über den einen oder anderen Kommentar freuen. Wenn sich diese in 2017 verdoppeln würden, wäre das gigantisch (Sollte doch hoffentlich möglich sein, da null plus eins ja schon eine Verdopplung ist 😉 )

Der unvollständige! Jahresrückblick 2016 von Reise-Kids

Anfang des Jahres 2016 haben wir uns Gedanken darüber gemacht, warum es nicht immer schön ist mit älteren Kindern und Jugendlichen zu verreisen. Herausgekommen ist ein recht amüsantes Fazit, das aufzeigt, was auf Eltern zukommen kann, wenn sie mit älteren Kindern und Jugendlichen verreisen. (Die weniger schönen Seiten des Reisens mit älteren Kindern und Jugendlichen)Für Kinder ist das Spielen ein Grundbedürfnis, das sie selbstverständlich auch auf Reisen ausleben möchten und müssen. Doch muss man immer ganz viele Spielsachen mit auf die Reise nehmen, damit die Kleinen glücklich sind? Sicherlich nicht, denke ich auch heute noch, und habe ein bisschen aus dem Nähkästchen unserer vergangenen Reisen mit unseren Kindern geplaudert. (Wie und mit was spielen Kinder auf Reisen) Im Frühjahr 2016 haben wir euch mit ins Paradies genommen, genauer gesagt mit auf die Trauminsel Mauritius. Die Insel im indischen Ozean ist auch heute noch eines unserer schönsten Reiseziele – ein Paradies auf Erden eben. (Mauritius – die Trauminsel im indischen Ozean mit Kindern) Im Mai haben wir euch die raue Schönheit der Insel Öland in Schweden vorgestellt. Eine abenteuerliche Fahrradreise mit kleinen Hindernissen, die für uns jedoch gerade deshalb unvergesslich blieb. (Mit kleinen Kindern auf Fahrradtour in Schweden) Im Sommer haben wir euch unsere schönsten Reiseziele in Kroatien vorgestellt. Das Land östlich des adriatischen Meeres ist ein wahres Traumziel in Europa. Wir können euch eine Reise nach Kroatien immer wieder wärmstens empfehlen. (Unsere schönsten Reiseziele in Kroatien)Im Jahr 2016 durften wir euch wieder viele interessante und bewundernswerte Reisefamilien vorstellen, so wie die äußerst taffe, alleinerziehende Reisemama Alexandra von levartworld. Eine junge Mutter, die mit ihrem Sohn ihren eigenen Weg geht, was wir von reise-kids bewunderns- und anerkennenswert finden. (Interview mit Alexandra von levartworld) Zu Beginn des Herbstes stellten wir euch kinderleichte Wanderungen in den wohl schönsten Nationalparks vor, die Nordamerika zu bieten hat: die beiden Nationalparks Banff und Jasper sind für uns der wahrgewordene kanadische Traum.

(Wandern mit Kindern im Banff Nationalpark in Alberta – Kanada) 

(Wandern mit Kindern im Jasper Nationalpark in Alberta – Kanada) Ebenfalls im Herbst nahm euch Volker mit auf seine abenteuerliche Reise durch den Westen der USA. Mit seinen Kindern wanderte er in den Nationalparks Canyonlands und Arches in Utah. Eine unvergessliche Wanderreise. (Wandern mit Kindern im Canyonlands und Arches Nationalpark) Zum Ende des Jahres starteten wir eine neue Bilderreisebericht-Reihe über das Land der langen weißen Wolke: Neuseeland. Wir berichten in vielen Bildern über unsere Langzeitreise am schönsten Ende der Welt. Beginnend im Norden der Nordinsel starten wir zu unserer abenteuerlichen und unvergesslichen Reise durch eines der landschaftlich schönsten Länder der Erde. Und diese lange Reise hat gerade erst begonnen…… (Neuseeland) 

Eine kleine Reisevorschau – das haben wir von reise-kids im Jahr 2017 für euch

Neuseeland lässt uns nicht so schnell los. Wir möchten euch auch im neuen Jahr unsere schönsten Reiseziele auf den entlegenen und wilden Inseln im Südpazifik zeigen. Es gibt noch viel zu Entdecken am anderen Ende der Welt.Auf seiner Reise durch die USA hat mein Blogkollege Volker mit seinen Kindern noch weitere sensationell schöne Nationalparks im wilden Westen besucht, von denen er viele wunderschöne Wandervorschläge für euch mitgebracht hat. Doch nicht nur in der Ferne lässt es sich abenteuerlich Wandern. Gerade in Europa gibt es fantastische Wandergebiete, die auch für Familien mit Kindern bestens geeignet sind. So möchten wir euch unsere erste Streckenwanderung mit unseren Kindern auf der faszinierend schönen Wanderinsel Korsika vorstellen. Diese zehntägige Streckenwanderung war für uns das erste große Wanderabenteuer, dessen überraschendes Ende wir selbst nicht erwartet hatten….. Ein Outdoorblog wäre kein Outdoorblog ohne Themen, die sich rund um das „Draußensein mit Kindern“ drehen. So möchten wir in 2017 beispielsweise das „Zelten mit Kindern“ thematisieren und werden natürlich wieder viele neue Radtouren- und Wandervorschläge in der Heimat (vielleicht sogar in eurer Nähe) für euch haben. Neben den zahlreichen Outdoorthemen möchten wir auch wieder praktische Reisetipps an euch weitergeben und natürlich wieder interessante Reisefamilien vorstellen, die wir interviewen durften. Es bleibt also spannend bei reise-kids

Diese kleine Reisevorschau ist längst nicht das Ende der Fahnenstange. Sicherlich werden im kommenden Jahr noch neue Reisen und Reiseziele hinzukommen, von denen ich selbst noch nicht weiß, welche das sein werden. Zahlreiche Reisepläne sind zwar schon im Kopf, doch noch ist die Liste soooo unendlich lang, dass wir uns noch nicht auf konkrete Reiseziele festlegen konnten. Somit bleibt es spannend, was uns im nächsten Jahr alles erwarten wird. Doch gerade das ist es ja, was das Reisen mit Kindern so einzigartig macht, man weiß eigentlich nie was einen erwartet.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen guten Start ins neue Jahr und viele unvergessliche Reisen mit euren Kindern – make your dreams come true!

Euer reise-kids-Team Christine und Volker 

Wie oben schon erwähnt freuen wir uns riesig über Kommentare. Helft uns die Kommentarrate zu verdoppeln! 

2 Kommentare

  1. Wo toll was ihr alles gemacht hab.mit unserem zweijährigen machen wir leider nicht so viel, da es einfach so anstrengend ist mit dem Tragen.. Ich hoffe das kommt noch. Würde sehr gerne auch mal mit ihm alleine in Europa verreisen. Muss mal lesen ob ich bei euch fündig werde. Genießt Neuseeland! Da wollte ich auch schon immer mal hin, traue mich aber noch nicht so lange zu fliegen mit dem Kleinen..

    • Danke für deinen netten Kommentar. Ich freue mich, dass mal jemand Anteil nimmt an dem was ich schreibe. Sonst habe ich das Gefühl für mich alleine zu schreiben, was ja nicht der Sinn eines Blogs ist. Was deine Reisepläne mit Kleinkind betrifft, so wünsche ich dir Mut, denn damit allein ist schon vieles möglich. Ziehe einfach los, es kann nicht so viel schiefgehen, wie man zunächst denkt! Muss ja nicht gleich eine Weltreise sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.