Reise-Kids

Mit Kindern die Welt entdecken

Australien-Snowy Mountains

| 3 Kommentare

Die Snowy Mountains in New South Wales und Victoria

Blick von The HornDie Snowy Mountains – oft auch als australische Alpen bezeichnet – sind eine Gebirgskette im südöstlichen Australien, welche sich in den Bundesstaaten New South Wales und Victoria befindet. Unsere Reiseroute führt uns über die Stadt Cooma, südlich von Canberra, in den Mt. Kosciuszko Nationalpark.

Die australischen AlpenIn der kleinen Berggemeinde Thredbo auf 1.400 Meter Höhe beziehen wir eine Jugendherberge. Für unsere Zeltausrüstung ist es hier oben am Fuße des höchsten Berges Australiens viel zu kalt. Rund um den Mount Kosciuszko (2228 m) gibt es unzählige Wanderwege, und wir packen natürlich unsere Wanderschuhe aus und unternehmen eine kleine Tageswanderung. Leider übertreiben es die Eltern wieder einmal maßlos, was zur Folge hat, dass unser Sohn  nach unglaublichen vier Kilometern nicht mehr laufen möchte. Zum Glück gibt es eine Rodelbahn zurück ins Dorf, sodass der Tag wieder gerettet ist.

Wanderwege im Nationalpark

Auf dem Meadows Nature TrackDie australischen Alpen wirken auf den Reisenden oft recht farblos, haben aber dennoch ihren Reiz. Leider sind auch hier oftmals viele Waldgebiete verbrannt und die Natur hat es schwer sich vor der nächsten Feuersbrust zu erholen. Für uns geht es zügig weiter Richtung Süden über zahlreiche Passstraßen durch die Alpen.

Im Mt. Kosciuszko NP

Mackeys Lookout

Von dort der Blick ins Tal

Etwas weiter südlich von Thredbo beziehen wir einen Campingplatz und erleben die kälteste Nacht im Zelt auf unserer Reise durch Australien. Auch wenn es tagsüber angenehm warm wird, so sind die Nächte hier in den Alpen auch im Spätfrühjahr noch bitterkalt. Die Kinder bekommen ihre warmen Fleecedecken und Mutti muss halt frieren.

Camping in den australischen Alpen

Über die Stadt Bright erreichen wir den Mt. Buffalo Nationalpark. Er ist einer der ältesten Nationalparks der australischen Alpen. Die Flora besticht hier durch eine außergewöhnliche Formenvielfalt. Die höchste Erhebung des Nationalparks ist The Horn. Von dort aus hat man einen wundervollen Blick über die Granitfelsenlandschaft des Mt. Buffalo Nationalparks.

Blick von The Horn im Buffalo NP

Auf dem Gipfel von The Horn

Im Buffalo Nationalpark gefällt es uns besonders gut, sodass wir noch einen Tag länger bleiben und uns wieder einmal ein bisschen die Beine vertreten.

Unterhalb des Horn gibt es einige Seen

Und mehrere Wanderwege

Australischen Urwald erleben wir auf der Wanderung zu den Rollasons Wasserfällen. Die kurze Strecke führt durch dicht bewaldetes Gebiet. Mami wird angesichts des unübersichtlichen und oft überwucherten Wegeverlaufs ein wenig nervös (Schlangengefahr), weshalb die Kinder teilweise getragen werden.

Auf dem Rollasons Fall Track

Rollasons Falls

(Einige Bilder dieser Seite sind eingescannte Fotos – die Qualität bitte ich zu entschuldigen!)

Die Snowy Mountains und Australien sind Teil meines Buches »Mit Kindern die Welt entdecken«. Schaut mal rein →

Das könnte dich auch interessieren:

  1. Australien-Sydney: Die Weltmetropole mit zwei kleinen Kindern
  2. Australien-Blue Mountains: Die Weltreise geht weiter
  3. Australien-Ballarat – Das Freilichtmuseum Sovereign Hill
  4. Australien-Great Ocean Road – Taumstraße Australiens
  5. von Reisemeisterei: Was ihr als Familie in Australien sehen müsst
  6. von Reisemeisterei: Elternzeit in down under

← zurück zur Übersicht